Auftritte

30.04.19: Maibaumsetzen Zella-Mehlis
17:00 - 17:30 Uhr
Markt Mehlis

 

30. Mai - 2. Juni 2019: Deutsches Musikfest 2019
Osnabrück

 

08.11.19: Lampionumzug Kita Rodebachstraße
18:00 - 18:30 Uhr
Zella - Mehlis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschichte

Der heutige 1. Jugendblasmusikverein Suhl e.V., gegründet 1991, ist aus dem Pionier- und Jugendlasorchester Suhl hervorgegangen.

1972 - Ein Orchester zu gründen ist nicht leicht

Günther Christ erhielt den Auftrag in Suhl ein Pionier- und Jugendblasorchester neu aufzubauen. Allerdings fehlte es damals nicht nur an Instrumenten und Notenmaterial sondern ebenso an Kindern, die diese spielen konnten. In Schulen der Stadt wurden Mädchen und Jungen für das Projekt Pionierorchester gewonnen. Mit 50 Kindern und mit dem Pionierhaus Suhl als Partner begann eine intensive Instrumentalausbildung. Die Einweihung des neuen Pionierhauses am 10. Dezember 1974 war mit dem ersten öffentlichen Auftritt eines kleinen Orchesters die Geburtsstunde des Pionier- und Jugendblasorchesters Suhl. In den Folgejahren entwickelte sich das Orchester stetig weiter und erhielt eine Reihe von Auszeichnungen.


1989/1990 - Zeit des Umbruchs

Die gesellschaftlichen Veränderungen, die sich ab Herbst 1989 in der DDR vollzogen, gingen auch am Pionier- und Jugendblasmusikorchester nicht spurlos vorbei. Dem Orchesterleiter Herrn Jarkusch gelang es jedoch, gemeinsam mit engagierten Eltern eine Basis für die Fortführung eines Jugendblasmusikorchesters zu finden.

1991 - Gründung des Vereins

Zum Auftakt eines viertägigen Probelagers im Schullandheim Suhl erfolgte am 19. Oktober 1991 die Gründung des 1. Jugendblasmusikvereins Suhl e.V. mit zunächst 58 aktiven und 46 passiven Mitgliedern.

Förderer und Freunde des 1. Jugendblasmusikverein e.V.

Malzahn Maklerbüro

logo_vrbank

Projektscheune

Design by TempoDesign - Redesigned by KaWa
Copyright © 2014 - 1.Jugendblasmusikverein Suhl e.V - Alle Rechte vorbehalten.